Menu
Foto von zwei Kindern auf einer Wiese für Spenden für Fidura Fonds

Die bisher gespendeten Gelder der FIDURA-Fonds-Anleger:

 

--> Förderverein Schwimmbad Osterzell e.V.

Im März 2014 spendete FIDURA 2.500 € an den Förderverein Schwimmbad Osterzell e.V..
Es handelt sich um einen Spendenvorschlag aus dem Kreis unserer Anleger.

Der Verein „Förderverein Schwimmbad Osterzell" wurde am 01.08.2013 im Osterzeller Pfarrstadl gegründet.

Ziel des Vereins ist die Förderung des Schwimmsports durch Erhaltung des Osterzeller Freibades im ländlichen Raum. Der Anlass zur Vereinsgründung war, dass leider die Schließung des Schwimmbads im Raum stand, obwohl regelmäßig durchgeführte Wasserproben nie Grund zur Beanstandung gaben. Zusammen mit der Gemeinde und schon über 150 Mitgliedern wird die Ermöglichung des Badebetriebs für die Zukunft angestrebt.

Vor allem Kinder und Jugendliche würden unter Schließung leiden, weil sie keine Möglichkeit haben, andere Freibäder oder öffentliche Badestellen in der Region selbständig zu erreichen. Die Kinder des direkt angrenzenden Kindergartens Osterzell haben das Freibad während der Sommermonate auch regelmäßig genutzt. So werden hier schon die Vorschul- und Kindergartenkinder auf natürlich Weise zum Schwimmen angeregt. Gerade in der letzten Badesaison waren immer wieder Berichte zu lesen, wie wenig Grundschüler schwimmen können und dass dies ein gefährlicher Umstand ist. Auch die Bürger der Umlandgemeinden (Markt Kaltental, Stöttwang und Bidingen, etc.) nutzen das Freibad Osterzell.

Der Verein soll das bürgerschaftliche Engagement zugunsten dieses gemeinnützigen Zweckes fördern, indem der Förderverein Öffentlichkeitsarbeit leistet, Geldspenden/Fördergelder organisiert, die Gemeinde mit einem Arbeitskreis bei der Planung der Umwandlung im Sinne der Behörden unterstützt, Arbeiten in Eigenleistung organisiert und einbringt, damit das Schwimmbad mit seinem großen sportlichen und sozialen Nutzen für alle Bürger bestehen bleiben kann.


Bild aus dem FIDURA-Prospekt über Spenden

Text oben:
Auszug aus dem FIDURA-Prospekt


Kontakt:
Ingrid Weil
089/23 88 98 -15 oder