Menu
Foto von zwei Kindern auf einer Wiese für Spenden für Fidura Fonds

Die bisher gespendeten Gelder der FIDURA-Fonds-Anleger:

 

--> Engel gibt es überall e.V.

Im Januar 2014 spendete FIDURA 750 € an die „Engel gibt es überall".
Es handelt sich um einen Spendenvorschlag aus dem Kreis unserer Anleger.

Die im Jahr 2009 ins Leben gerufene private Hilfsorganisation „Engel gibt es überall" wurde mit Wirkung zum 13.01.2012 als „Engel gibt es überall e.V." in das Vereinsregister beim Amtsgericht Kleve eingetragen.

Die Zielgruppe ist klar definiert. In einer Zeit, in der die Kluft zwischen reich und arm immer größer wird, sucht der Verein den persönlichen Kontakt zu Kindern und Jugendlichen, deren Eltern ohne eigenes Verschulden in wirtschaftliche Not geraten sind. Das Kernanliegen von „Engel gibt es überall e.V." ist, die schulischen, musischen oder sportlichen Fähigkeiten und Talente von Kindern und Jugendlichen dort gezielt zu fördern, wo staatliche Hilfen nicht hinreichen. Als sinnvolle Ergänzung zur Öffentlichen Hand unterstützt der Verein insbesondere die Familien, die aus Scham und dem unbeugsamen Willen, es irgendwie alleine zu schaffen, den Gang zum "Amt" meiden. Weil die betroffenen Eltern oftmals aus Schamgefühl den Behördengang scheuen, sind Diskretion und Seriosität oberstes Gebot.

Der Verein bietet Hilfe genau dort an, wo sie am dringendsten benötigt wird. Projekte werden nicht nur angeschoben, sondern immer auch zum Ende begleitet. Vorschläge zur Hilfe werden über Wohlfahrtsverbände, Kirchen, Jugendämter und weitere soziale Institutionen herangetragen. Es ist aber auch möglich, dem Verein förderungswürdige Familien zu benennen. Um Hinweise und Informationen über diese „stillen" Familien zu erhalten, ist der Verein über jede Nachricht und Information dankbar.

WIE WIRD GEHOLFEN:
z.B. mit Kleidung, Büchern, Schulbedarf, Betten, Matratzen, aber auch mit therapeutischen Spielen. Der Verein finanziert u.a. Nachhilfeunterricht, Vereinsbeiträge, leistet Begabtenförderung oder finanziert medizinische Leistungen. Darüber hinaus stellt er Sach- und Fachleistungen zur Verfügung, z.B. bei Renovierungsarbeiten und leistet behördlichen oder juristischen Beistand.

Alle zur Verfügung gestellten Mittel werden zweckgebunden, unbürokratisch und schnell zu 100% zur direkten Hilfe eingesetzt.

Der Verein erhebt keine Verwaltungskosten!


Bild aus dem FIDURA-Prospekt über Spenden

Text oben:
Auszug aus dem FIDURA-Prospekt


Kontakt:
Ingrid Weil
089/23 88 98 -15 oder